Ambulante Operationen

Ambulante Operationen werden je nach Erfordernis in örtlicher Betäubung oder in Narkose durchgeführt. Schon wenige Stunden nach dem Eingriff werden Sie nach Hause, in Ihre gewohnte Umgebung, entlassen. Auch dann sind wir im Notfall rund um die Uhr für Sie da.

Folgende ambulante Operationen führen wir in unserer Praxis u. a. durch:

  • Riss-, Schnitt-, Platzwunden, Vereiterung
  • Entfernung von:

    • Hautveränderungen
    • eingewachsenen oder entzündeten Nägeln

  • Nerven freilegen:

    • in der Hand
    • am Handgelenk (CTS)
    • am Ellenbogen (Tennisarm)

  • Schleimbeutelverdickung
  • Hämorrhoiden
  • Krampfadern (Varizenstripping)
  • Hallux valgus und Hammerzehen